PRP (Vampirtherapie)

Vampirtherapie zur Hautverjüngung. (PRP-Injektionen mit eigenen Wachstumsfaktoren)

,
  1. Was ist PRP-Therapie (Platelet Rich Plasma).

PRP Gesichtsbehandlungen verwenden Blutplättchen im eigenen Blut. Um die Zeichen des Alterns umzukehren, indem das verjüngte Aussehen des Gesichts wiederhergestellt und das Aussehen von Linien und Falten verbessert wird. Blutplättchen im Blut sind die Superheldenzellen in unserem Körper, da sie Wachstumsfaktoren und bioaktive Proteine enthalten, die helfen, Bänder, Gewebe, Sehnen, Muskeln und Knochen zu heilen. Durch die Konzentration von Thrombozyten und die Reinspeisung von PRP in die Haut reichen die Vorteile von PRP tief in die Haut, um ein verbessertes Aussehen zu bieten, einschließlich weniger Linien und Falten.

  1. Wie wird das Verfahren durchgeführt?

Medizinische Verfahren mit thrombozytenangereichertem Plasma (PRP) wurden 2003 vom RegenLab in Lausanne in der Schweiz entwickelt. PRP-Injektionen sind derzeit einige der bevorzugten minimalinvasiven Methoden zur Verbesserung der Haut- und Haarqualität.

  • Der Arzt extrahiert eine kleine Menge Blut.
  • Dieses Blut wird zentrifugiert, so dass nur die Blutplättchen übrig bleiben.
  • Die Plaquettes (PRP) werden dann mit einer sehr feinen Nadel in die Haut injiziert.
  • Das angereicherte Plasma produziert langsam aber sicher eine jüngere, festere und straffere Haut.
    Die Behandlung ist absolut sicher. Der große Vorteil einer PRP-Behandlung ist, dass es eine natürliche Substanz des Körpers ist. Natürlicher als das!
  1. Ist es ein schmerzhaftes Verfahren?

Die meisten Patienten sagen über das PRP-artige Facelift, dass es von Schmerzen beraubt ist. Aber wenn Sie wollen, können wir eine Intervention unter intravenöser Sedierung sicherstellen. Sie werden in der Tat voll eingeschlafen sein, für die Sie keine Injektionen bemerken werden.
Während der Konsultation mit Ihrem Arzt entscheiden Sie, welche Anästhesie Sie wollen. Der Eingriff dauert zwischen 20 und 40 Minuten und kann unter örtlicher Anästhesie durchgeführt werden. Wenn Sie es vorziehen, ist auch eine intravenöse Sedierung möglich.

  1. Die Menge des verwendeten Blutes?

Etwa 2 Esslöffel Blut, das vor dem Eingriff geerntet wird, wird im Gesichts-PRP-Verfahren verwendet. Das Blut wird in einer Zentrifuge für etwa 15 Minuten zentrifugiert, um die Blutbestandteile zu trennen und die Blutplättchen zu konzentrieren.

  1. Was sind die besten Kandidaten?

Da das PRP-Gesichtsverfahren sein eigenes Blut des Patienten verwendet, gibt es sehr seltene Nebenwirkungen nach der Behandlung, aber eine Person, die sich einer Behandlung für Krebs, Blutkrankheiten und andere Erkrankungen unterzieht, kann kein Kandidat für Gesichts-PRP sein. 1-2 Wochen vor dem Eingriff sollten Patienten Rauchen und Alkohol sowie entzündungshemmende Medikamente wie Aspirin vermeiden.

  1. Chirurgisches Facelift?

Für diejenigen, die eine effizientere und langfristigere Verjüngungsoption wünschen, Gesichtslifting, Eyebroul Heben

, oder Blefaroplastik

Es wird das Aussehen wesentlich verbessern, indem es die Haut glättet und Gesichtszüge anhebt, um dem Gesicht ein erfrischteres und verjüngendes Aussehen zu verleihen. PRP Gesichts- oder Vampir FACELIFT verbessert den Hautzustand, entfernt aber keine überschüssige Haut.

Chirurgische Eingriffe

Nicht chirurgische Eingriffe

Kontaktieren Sie mich!

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht und ich werde Ihnen umgehend antworten!




WhatsApp chat

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH