Deoxykolsäure zum lokalisierten Fettschmelzen (Pfeilschmelzen)

Deoxyxsäure zum lokalisierten Fettschmelzen.

,
  1. Was ist Desoxycholsäure?

Injizierbare Desoxypholic Säure (Entfernung des Doppelkinns)

Desoxycholsäure ist eine Substanz, die natürlicherweise im Körper auftritt, die hilft, Fett zu zersetzen, um verdaut zu werden. In Form einer Injektion kann Desoxycholsäure die Fettzellen durch Kontakt abbauen, zur gezielten Reduktion des Doppelkinns.

  • Es ist eine klare Hilfe bei der Gestaltung und Verbesserung des unteren Gesichtsteils
  • Reduziert lokales subkutanes Fett
  • Es ist indiziert in Fällen von überschüssigem lokalem Fett, Doppelkinn und Korrektur nach Fettabsaugung
  1. Wie man behandlung für die Entfernung von Doppelkinn erreicht

Die Behandlung beinhaltet mehrere Injektionen unter dem Kinn, mit einer sehr dünnen Nadel. Die Injektion kann etwa 20 Minuten dauern; Es kann Lokalanästhetikum verwenden, um den Zustand des Komforts zu verbessern.

Es ist fast keine Erholungsphase erforderlich; Die meisten Patienten kehren innerhalb von 2 Tagen zur vollen Aktivität zurück. Normale Fälle erfordern zwischen 2 und 4 Behandlungen im Abstand von 1 Monat für optimale Ergebnisse. Die Nebenwirkungen sind leichte vorübergehende Schwellung, Taubheitsgefühl, Rötung und Blutergüsse in dem Bereich, der sich in Behandlung befindet. Schwerwiegende Nebenwirkungen, wie z. B. fehlende Ton oder längere Taubheit im Gesicht, sind selten und gehen in der Regel an sich vorbei. Zerstörte Fettzellen kehren nicht zurück, und die Ergebnisse sind dauerhaft. Die chirurgische Variante zur Suche nach dem Kinnspiegel ist Fettabsaugung aus dem Gesicht die in Kombination mit Lipophile Es kann das jugendliche Aussehen des Gesichts wiederherstellen.

Chirurgische Eingriffe

Nicht chirurgische Eingriffe

Kontaktieren Sie mich!

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht und ich werde Ihnen umgehend antworten!




WhatsApp chat

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH