Fettabsaugung & Liposkulptur

Fettabsaugung & Liposkulptur

,
  1. Was ist Fettabsaugung & Liposkulptur?

Liposuktion, auch bekannt als Liposculpting oder Lipektomie durch assistierte Aspiration, ist eine Technik zur Beseitigung unerwünschter Fettablagerungen. Liposuktion beinhaltet die Entfernung von Fett durch Vakution durch ein Rohr. Die inästhetische Verteilung von Körperfetten ist in der Regel auf eine angeborene Tendenz zurückzuführen, Fett in einem bestimmten Bereich des Körpers zu legen, in der Regel Hüften. Andere Bereiche sind: Hals, Arme, Bauch, Oberschenkel, Oberschenkel, Innenteil der Knie und Knöchel.

  1. Die Kosten der Operation & Liposculpture Fettabsaugung.

Die Kosten der Brustsimetriation hängen von der verwendeten operativen Technik und den gleichzeitigen Verfahren ab. Die Kosten schwanken zwischen 1000 Eur-2500 EUR. Diese Kosten beinhalten die Arztgebühr, Anästhesist und Krankenhausaufenthalt sowie alle Medikamente und Materialien, die für die Operation und während des Krankenhausaufenthalts notwendig sind.

  1. Was passiert vor der Operation?

Sie werden auf Treffen mit dem Chirurgen haben, um den Grund zu besprechen, warum Sie eine Operation wollen und was Sie genau wollen. Der Chirurg wird sich aller Krankheiten bewusst sein, an denen Sie leiden oder die Sie in der Vergangenheit erlitten haben. Sie werden auch über alle Medikamente informiert, unter denen Sie sind, einschließlich pflanzliche Heilmittel und Medikamente, die nicht von Ihrem Arzt verschrieben werden.

Der Chirurg wird Sie untersuchen und kann einige Fotos für Ihre Krankenakten machen. Er wird Sie fragen, ob Sie während der Prüfung jemanden bei sich haben möchten, und Sie bitten, ein Zustimmungsformular zum Abrufen, Speichern und Verwenden der Fotos zu unterzeichnen.

Der Chirurg wird Ihre Größe und Gewicht messen, um sicherzustellen, dass es sicher für Sie ist, diese Operation zu tun. Wenn Sie übergewichtig sind, schwanger sind oder planen, schwanger zu werden, kann der Chirurg vorschlagen, die Operation zu verziehen.

  1. Wie kann ich der Operation zum Erfolg verhelfen?

[modal_popup_box top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Cum pot să ajut ca operația să fie un success” titlesize=”22px” titleline=”3″ id=”” btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”]Your browser does not support iframes.[/modal_popup_box]
  1. Wie führt man eine Fettabsaugung & Liposkulptur-Operation durch?

Die Fettabsaugung erfolgt mit einem dünnen Rohr, einer Kanüle, die durch winzige Schnitte in der Haut eingeführt wird. Die Kanüle wird verwendet, um das Fett zu lösen und machen den Körperteil behandelt werden, um in einer schöneren Form zu sein. Dann wird eine spezielle Saugvorrichtung an der Kanüle befestigt, und das Fett wird aus dem Körper gesaugt. Schließlich werden die Hautschnitte genäht.

Es gibt mehrere leicht unterschiedliche Techniken. Einige Chirurgen injizieren in den behandelten Bereich Lösungen (bekannt als nass oder tumescent Technik), und andere nicht. Normalerweise wird die Absaugung mit einer starken Vakuummaschine durchgeführt, aber manchmal ist es möglich, eine einfache Spritze für kleine Bereiche zu verwenden.
Es gibt mehrere Varianten von Geräten, die bei der Fettabsaugung verwendet werden. Alle Geräte haben einen Teil, der manuelles Vakuum produziert, aber außerdem, dass einige verschiedene Technologien besitzen können, die Fettabsaugung einfacher und schneller machen und Hautrückzug verursachen. Keiner der Geräte hat Überlegenheit vor den anderen gezeigt, die erzielten Ergebnisse sind ziemlich gleich. Derzeit sind die am häufigsten verwendeten Optionen: traditionelle Fettabsaugung, allgemein als saugunterstützte Fettabsaugung (ADR) bezeichnet; Kraftunterstützte Fettabsaugung (PAL); Ultraschall-Liposuktion (UAL); Unterstützte Vaser Liposuktion; und laserunterstützte Liposuktion (LAL). Saugunterstützte Fettabsaugung (ADR) Die traditionelle Methode bleibt die häufigste und beliebteste Methode der Lipopplastik unter plastischen Chirurgen.

Was ist die alternative Behandlung?

Die wichtigste Alternative zur Fettabsaugung ist Ernährung und Bewegung, um Ihr Gewicht zu kontrollieren. Jedoch, einige Leute finden, dass es Fettbereiche, die Ernährung kann nicht ändern, und hier Fettabsaugung kann helfen. Damit die Fettabsaugung funktioniert, sollte die Haut elastisch sein. Wenn es sehr gedehnt ist, können Ihnen Optionen angeboten werden, um zusätzliche Haut zu entfernen, wie Abdominoplastik.

  1. Wie lange dauert die Operation, krankenhausaufenthalt ist erforderlich?

Die Operation kann durch lokale oder Vollnarkose durchgeführt werden. Der Betrieb dauert in der Regel zwischen 1 und 4 Stunden, je nach zu behandelndem Bereich. Im Allgemeinen wird die Vollnarkose für längere Operationen gewählt. Ein Krankenhausaufenthalt ist nicht notwendig, obwohl bei einer umfangreichen Fettabsaugung eine Intravenöse Rehydratation im Krankenhaus erforderlich sein kann.

  1. Was erwarte ich nach der Operation?

Die Fettabsaugung erfolgt in der Regel unter Vollnarkose (so dass Sie schlafen werden) oder unter örtlicher Anästhesie (in diesem Fall ist der Bereich mit Injektionen grundieren). Sie können Epiduralanästhesie (eine Injektion in den Rücken, die die Nerven im gesamten Bereich betrifft) erhalten, wenn die Behandlung im unteren Teil des Körpers ist, und eine lokale Anästhesie ist nur für kleine Bereiche geeignet. Sie können Antibiotika erhalten, um die Wunde sauber zu halten. Möglicherweise können Sie am selben Tag nach Hause zurückkehren oder über Nacht im Krankenhaus bleiben. Wenn Sie am selben Tag nach Hause zurückkehren, müssen Sie von einer verantwortlichen erwachsenen Person begleitet werden. Allgemeine Analgetika sollten ausreichen, um Sie auf einem komfortablen Niveau zu halten. Sie können auch angeboten werden, Kompressionsstrümpfe zu tragen, um das Risiko der Bildung eines Blutgerinnsels in Ihrem Bein oder Ihrer Lunge zu reduzieren.

Dressings.

Sie werden einige kleine Dressings auf den Stücken haben, die gemacht wurden. Die Verbände oder Kleidungsstücke Tabletten werden Schwellungen reduzieren und helfen dem Körper, sich an seine neue Form anzupassen. Die Kleidungsstücke sollten sowohl tagsüber als auch nachts getragen werden, es sei denn, die Dusche wird mindestens zwei Wochen und dann tagsüber für weitere vier bis sechs Wochen durchgeführt.

  1. Risiken und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Operation.

Risiken spezifisch für die Fettabsaugung.

  • Reibung brennt

    Die Kanüle, die die Haut reibt, kann Reibungsverbrennungen verursachen. Diese sind in der Regel mild und werden mit der Zeit gelöst werden.

  • Blutergüsse und Blutungen

    Bruising ist sehr häufig nach der Fettabsaugung, aber anhaltende Blutungen sind selten. Blutungen treten in der Regel unmittelbar nach oder kurz nach der Operation auf. Vor der Operation wird Ihr Chirurg Sie nach einem Medikament fragen, das Ihr Blutungsrisiko erhöht, und es ist wichtig, Ihren Blutdruck unter Kontrolle zu halten.

  • Seroma

    Hier wird die Flüssigkeit aus den Bereichen gesammelt, in denen die Fettabsaugung durchgeführt wurde. Es muss möglicherweise durch Einsetzen einer Nadel in die Haut oder durch eine andere Operation entleert werden. Dies kann sich auf das Endergebnis auswirken.

  • Infektionen und Schwellungen

    Selten kommt es vor, dass die Wunden selten zu infizieren, aber wenn es passiert, können Sie Antibiotika benötigen. Eine Entzündung der Venen (Thrombophlebitis) kann im Knie und im inneren Teil des Oberschenkels auftreten, wenn diese Bereiche behandelt werden. Es löst sich allmählich in ein paar Wochen. Venectasis kann in den behandelten Bereichen auftreten.

  • Schwellungen, Blutergüsse und Schmerzen

    Nach der Operation treten weitere Beulen und Prellungen in Bereichen auf, in denen fettabsaugt wurde. Dies kann Wochen dauern, um zu beheben. Je höher der behandelte Bereich, desto mehr Beulen und Prellungen werden und was Wochen dauern kann, um sich zu verbessern. Es kann langfristige Schmerzen installieren, aber das ist selten. Wenn Sie Ihre Beine behandelt haben, können Sie feststellen, dass Sie geschwollene Knöchel für mehrere Wochen haben. Wenn Sie Ihre Knöchelbehandlung gefolgt sind, können sie für mehrere Monate geschwollen bleiben.

  • Asymmetrie

    Er verweist auf die Tatsache, dass die Orte, an denen die Fettabsaugung durchgeführt wurde, nicht symmetrisch sind. Die Nachteile der behandelten Bereiche können manchmal unregelmäßig sein, vor allem, wenn viel Fettgewebe entfernt wurde, aber diese Unregelmäßigkeiten sind in der Regel geringfügig. Wenn die Konflation, bei der die Fettabsaugung nicht durchgeführt wurde, unregelmäßig ist, benötigen Sie möglicherweise mehr Fettabsaugung oder Fettgewebeeinleitung (in diesem Fall injiziert es Fett aus einem anderen Bereich), um Unregelmäßigkeiten zu glätten. In einigen Fällen scheint die Haut mit den tiefen Geweben verbunden zu sein. Dies ist aufgrund von Prellungen und wird im Laufe der Zeit gelöst werden.

  • Erhöhte oder reduzierte Empfindlichkeit

    Nach der Fettabsaugung ist oft angetroffen, um Bereiche zu haben, die taub oder empfindlicher als üblich sind. Dies wird in der Regel in ein paar Monaten gelöst. Der Verlust der Empfindlichkeit, auch wenn er selten auftritt, kann dauerhaft sein.

  • Ändern der Hautfarbe

    Blutungs- oder Kompressionskleidung, die Sie nach der Fettabsaugung tragen müssen, kann die Farbe der Haut in den behandelten Bereichen verändern. Diese Änderung kann dauerhaft sein.

  • Verschlechterung tiefer Strukturen

    Obwohl selten angetroffen, kann die Operation die tiefen Strukturen schädigen, einschließlich Nerven, Blutgefäße, Muskeln, Darm (der Teil des Darms unter dem Magen) und andere Organe. Diese Schäden können vorübergehend oder dauerhaft sein. Es besteht ein höheres Risiko dafür, wenn Sie Narben im behandelten Bereich haben.

  • Unbefriedigendes Ergebnis

    Manchmal sind Patienten nicht zufrieden mit dem Ergebnis der Fettabsaugung durchgeführt, wenn die neuen Formen oder Menge an Fett eliminiert nicht ihren Erwartungen entspricht. Es ist wichtig zu verstehen, dass Fettabsaugung keine Behandlung für Fettleibigkeit ist. Die Menge an Fett, die aus einem Bereich entfernt werden kann, ist durch Sicherheitsvorschriften (nicht mehr als drei Liter) begrenzt. Es ist also möglich, dass eine Zone nicht so stark reduziert wird, wie Sie möchten. Die anschließende Fettabsaugung kann nach sechs Monaten im selben Bereich durchgeführt werden. Manchmal hat die Haut im behandelten Bereich ihre Elastizität verloren und ist geschwächt. Fettabsaugung in diesen Bereichen lässt die Haut hängen. Der Chirurg kann empfehlen, überschüssige Haut für die Korrektur zu entfernen, entweder zur gleichen Zeit wie Fettabsaugung oder als nachträgliches Verfahren. Dies ist am ehesten Abdomen, Gesäß, Hals, nach der Schwangerschaft und nachdem Sie Gewicht verringert haben. Fettabsaugung wird Cellulitis (Haut-Wring und Falten) nicht verbessern. Es ist sehr wichtig, mit Ihrem Chirurgen vor der Operation zu sprechen, verbunden mit der gewünschten Größe und Form, und ob dies sicher mit optimalen Ergebnissen erreicht werden kann.

[modal_popup_box top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Riscuri și efecte secundare asociate operației” titlesize=”22px” titleline=”3″ id=”” btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”]Your browser does not support iframes.[/modal_popup_box]
  1. Erholung und einige Tipps für eine gute Erholung.

Sie werden in der Lage sein, am selben Tag wie die Operation vom Bett aufzustehen. Es wird empfohlen, sich für ein paar Tage zu beruhigen, damit die Flüssigkeit im behandelten Bereich absorbiert werden kann.

Wenn Sie gerade eine kleine Menge Fett entfernt haben, sollten Sie in ein paar Tagen wieder zur Arbeit gehen. Jedoch, Sie können mehr Erholungszeit benötigen, wenn die Fettabsaugung umfangreicher war. Sie sollten in drei bis vier Wochen zur normalen Bewegung zurückkehren. Vermeiden Sie intensive Aktivität für 10 bis 12 Wochen. Unabhängig von den wieder aufgenommenen Aktivitäten, beginnen Sie schrittweise.

Fahren Sie nicht, bis Sie sich sicher und wohl fühlen, Wenn Sie Ihren Sicherheitsgurt tragen. Überprüfen Sie Ihre Versicherungsdokumente, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Erwarten Sie erhebliche, manchmal unangenehme und schmerzhafte Prellungen. Je höher die Oberfläche, desto größer wird der Schmerz sein. Prellungen werden in der Regel für etwa einen Monat spürbar sein, aber der Mangel an Ton und Schwellung von tiefen Prellungen kann bis zu sechs Monate bis zum Aussterben dauern, vor allem, wenn Sie eine Behandlung für Ihren Bauch oder Knöchel unterzogen haben. Da Schwellungen eine lange Zeit dauern können, um sich zu verbessern, können Sie den maximalen Nutzen der Fettabsaugung erst sechs Monate später sehen. In einigen Fällen kann es zu einem grauen Band kommen, das die Haut für mehrere Monate diskontiert. Dies ist häufiger bei einer Knöchelbehandlung. Wenn Sie eine Prädisposition der Anämie haben oder wenn Sie eine große behandelte Oberfläche hatten, müssen Sie möglicherweise Eisenergänzungen für einen Monat einnehmen.

[modal_popup_box top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Recuperare și câteva sfaturi pentru o recuperare bună” titlesize=”22px” titleline=”3″ id=”” btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”]Your browser does not support iframes.[/modal_popup_box]

Chirurgische Eingriffe

Nicht chirurgische Eingriffe

Kontaktieren Sie mich!

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht und ich werde Ihnen umgehend antworten!




WhatsApp chat

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH