Reduzierung der Bichat-Blase

Reduzierung der Bichat-Blase

,
  1. Was ist Bichats Fettblase

Die Reduzierung der Fettblase von Bichat ist ein gängiges kosmetisches Chirurgieverfahren zur Reduzierung von Wangenfett und Ausdünnung der Gesichtssilhouette.

Bichats Fettblase ist auf Der Wangenebene zu finden und hat die Größe eines Walnusskerns. Diese Fettablagerung befindet sich in der Wange zwischen dem Nasenflügel und der Ecke des Mundes. Die Funktion der Fettblase ist Hilfe beim Saugen für Kinder und für die Sicherstellung einer Gleitebene für MastistenMuskeln. Atrophie der Fettblase tritt bei HIV-Patienten oder in Fällen von Hunger und die Hypertrophie der Blase ist normal bei kleinen Kindern.

  1. Wer ist ein geeigneter Patient zur Reduzierung der Fettblase

Einige Patienten haben aufgrund einer großen Fettblase ein sehr rundes Gesicht. Bichats Blase hat mehrere Stellen im Gesicht: Auf der Ebene des Zimmermanns, des Pterygoids und der Wange. Die richtige Behandlung ist die Verringerung der Blase und nicht vollständig Exzision. Übermäßige Reduktion kann ein Gesicht verursachen, das nicht schön ist, vor allem, wenn eine Fettatrophie sowieso auftritt.

Der richtige Patient für dieses Verfahren ist jemand mit einem schweren runden Gesicht, mit schweren Wangen und einem abnormalen Verhältnis zwischen den Wangen und dem Rest des Gesichts. Es ist in der Regel ein erbliches Problem. Fettabsaugung dieser tiefen Fettablagerungen ist ein riskantes Verfahren, das ich nicht empfehlen, die Gründe sind das erhöhte Risiko der Traumatisierung einer wichtigen Struktur, die in der Nähe als Zweige des Gesichtsnervs, der Kanal der Paratiddrüse, die Vene Gesichts

  1. Wie man eine Reduzierungsintervention erreicht

Die Fettblase auf Wangenebene wird durch einen Eingriff in die Wange reduziert, wo ein kleiner Schnitt in der Schleimhaut geübt wird, nach dem er durch das Innere des Buccinatormuskels in der Wange und unmittelbar hinter dem Muskel eindringt Das Fett ist gefunden. Die Menge an Fett wird präoperativ bewertet, in der Regel wird die Reduktion konservativ gemacht, niemals wird die gesamte Menge an Fett exbootiert. Der Schnitt wird mit resorbierbaren Drähten vernässt. In der Regel wird die Intervention in Lokalanästhesie mit Sedierung verstärkt durchgeführt.

  1. Wie lange dauert die Erholung nach intervention

Im Allgemeinen ist die Genesung 3-5 Tage, bestimmte Patienten aufblähen sich signifikant und andere weniger. Das Endergebnis wird 3 Monate nach dem Postbetreiber ausgewertet, wenn sich das Ödem vollständig zurückgezogen hat und die Narbe gereift ist. Im Allgemeinen führt das Verfahren zu einer dünneren Seitenseite des Nasenflügels und der Mundwinkel. In der Regel dauert das Verfahren 1 Stunde und kann gleichzeitig mit anderen Verfahren wie Gesichtslifting, Gesichtsfettabsaugung, Gesichtsimplantatedurchgeführt werden.

Chirurgische Eingriffe

Nicht chirurgische Eingriffe

Kontaktieren Sie mich!

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht und ich werde Ihnen umgehend antworten!




WhatsApp chat

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH