Otoplastik

Otoplastik

,
  1. Was ist die Otoplastik-Operation?

Pinnaplastia oder Otoplastik ist eine Operation, die die Form des Knorpels im Ohr anpasst, um die fehlenden Falten zu erzeugen und das Ohr näher an der Seite des Kopfes zu dehnen. Da die Operation hinter den Ohren durchgeführt wird, kann eine kleine Narbe in der Nähe der Nut zwischen dem Ohr und der Seite des Kopfes führen. Gibt es mehrere Arten von technischen Verfahren, die kleine Narben fast unsichtbar lassen (siehe Wie die Operation durchzuführen?) Der Eingriff kann unter örtlicher Anästhesie durchgeführt werden, aber bei kleinen Kindern ist eine Vollnarkose erforderlich. Wenn der Ohrläppchen besonders hoch ist, kann auch ein kleines Verfahren erforderlich sein, um seine Größe zu reduzieren.

  1. Wer ist ein guter Kandidat für Otoplastie

Etwa 1 bis 2 der Bevölkerung glauben, dass ihre Ohren zu prominent sind. In vielen Fällen wird die Form und Verlegung der Ohren vererbt, und eine Tendenz in der Familie kann beobachtet werden. Die prominentesten Ohren haben oft eine ungleichmäßige Falte, und manchmal ist ein Ohr prominenter als das andere. Menschen mit prominenten Ohren sind manchmal gefesselt, vor allem in Schuljahren, und dies kann zu einem Verlust des Selbstvertrauens führen.

  1. Die Kosten für den Otoplastikbetrieb.

Die Kosten liegen zwischen 400 Euro und 1600 EUR. Diese Kosten beinhalten die Arztgebühr, Anästhesist und Krankenhausaufenthalt sowie alle Medikamente und Materialien, die für die Operation und während des Krankenhausaufenthalts notwendig sind.

  1. Was passiert vor der Operation?

Die Operation wird am häufigsten in der Kindheit durchgeführt, aber es ist am besten, wenn der Patient 5 Jahre oder älter ist, weil bis dahin der Knorpel sehr flexibel ist und die Stiche nicht gut verträgt. Es wird empfohlen, dass, obwohl Eltern denken, dass die Ohren ihres Kindes korrigiert werden sollten, um Hänseleien und Stigmatisierung zu vermeiden, es am besten ist, zu warten, bis das Kind das Problem erkennt und will, dass die Ohren korrigiert werden. Kinder sind in der Regel kooperativer und zufrieden mit dem Ergebnis, wenn sie den Grund für die Operation vollständig verstehen. Pinnaplastia wird sowohl in den Jahren der Adoleszenz als auch im Erwachsenenleben durchgeführt, entweder unter örtlicher Anästhesie oder im Allgemeinen.

  1. Wie kann ich der Operation zum Erfolg verhelfen?

Halten Sie Ihre Gesundheit so gut wie möglich und ein Gewicht entsprechend Ihrem Alter und Größe. Sie helfen bei einer schnellen Heilung ohne Komplikationen.

[modal_popup_box top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Cum pot să ajut ca operația să fie un success” titlesize=”22px” titleline=”3″ id=”” btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”][/modal_popup_box]
  1. Wie kann ich diesen Vorgang erledigen?

Wenn festgestellt wird, dass ein Ohr seit den ersten Lebenswochen prominent ist, kann es durch Auftragen einer kleinen Schiene auf die Lippe umgestaltet werden. Der Knorpel des Ohres eines Neugeborenen ist sehr flexibel und leicht umzuwandeln und nach einigen Wochen der Spaltung wird eine permanente Korrektur durchgeführt. Je älter das Kind, desto steifer der Knorpel und desto länger sollte die Transformationszeit sein. Ab dem Alter von sechs Monaten ist der Knorpel zu steif, um umgebaut zu werden und eine chirurgische Lösung ist erforderlich.

Die chirurgische Lösung zielt darauf ab, den Ohrpavillon näher an den Kopf zu bringen. Dies geschieht durch die Montage von Vliesensträngen unter der Haut am Knorpel des Ohrpavillons, die sich anziehen, so dass sich die Flagge dem Kopf nähert. In ausgewählten Fällen verwendet Dr. Hérceis eine minimalinvasive Technik, bei der kleine Schnitte an der Stelle entstehen, an der die Nahtfäden eingesetzt werden. Der Vorteil dieser Technik gegenüber der klassischen Technik ist, dass sie keinen Schnitt hinter dem Ohr und die Entfernung der Haut aus dem Knorpel erfordert. Diese Technik ermöglicht die Operation in der Lokalanästhesie und eine extrem schnelle Genesung, Patienten können auch am nächsten Tag wieder an die Arbeit.

In einer Minderheit der Fälle ist klassische Technik erforderlich, vor allem in Fällen, in denen ein Knorpelüberschuss auf der Ebene des Pavillons zu verbrauchen ist.

  1. Wie lange dauert die Operation, krankenhausaufenthalt ist erforderlich?

Die Operation dauert zwischen 1 und 2 Stunden in der Regel in lokalanästhesie durchgeführt. Bei Kindern, in der Regel nach 12 Jahren, ist es möglich, die Operation in lokalanästhesie durchzuführen. Auch wenn die Operation in Vollnarkose oder Sedierung durchgeführt wird, können Patienten am selben Tag nach Hause gehen.

  1. Was erwarte ich nach der Operation?

Nach der Operation wird in der Regel ein kleiner Verband getragen, bis die Drähte in einem Intervall zwischen 5-10 Tagen nach der Operation entfernt werden. Sobald der Verband entfernt wurde, ist es ratsam, eine Kopfbinde oder schutzbeschützende Bandage während des Schlafes zu tragen, um zu vermeiden, dass die Ohren in Kontakt mit dem Kissen gebeugt werden. Meistens sind die Ohren für mehrere Wochen nach der Operation entzündet und empfindlich gut, da sie einige schmerzstillende Medikamente wie Paracetamol oder Codein verwenden müssen. Andere Medikamente, wie Aspirin oder Nurofenus können manchmal unerwünschte Blutungen nach der Operation verursachen und sollten vermieden werden. Die Narbe hinter dem Ohr heilt in der Regel gut, aber in seltenen Fällen kann es rot werden und Schwellungen entwickeln. Eine kleine Anzahl von Patienten, insbesondere diejenigen, die sehr empfindlich in Bezug auf die genaue Form ihrer Ohren sind, kann ein kleines Anpassungsverfahren erfordern. Die überwiegende Mehrheit der Patienten ist jedoch mit dem Ergebnis sehr zufrieden, und das Verfahren hat eine hohe Zufriedenheitsrate.

Das Haar kann 48 Stunden nach der Operation gewaschen werden. Es ist wichtig, die Groods hinter sauberen Ohren zu halten.

  1. Risiken und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Operation

SPEZIFISCHE RISIKEN der Otoplastie

  • Bei Kindern wird die Operation in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt und impliziert an sich ein sehr geringes Risiko. Bei einer kleinen Anzahl von Patienten (ca. 3) können Narben starr und rot werden und eine zusätzliche Behandlung erfordern. Infektion ist nicht häufig, aber wenn es auftritt, wird dies eine Behandlung mit Antibiotika und regelmäßige Pansare erfordern. Manchmal kann das Dressing die Ohren reiben und einen Bruch der Haut produzieren, die eine lange Zeit benötigen, um zu heilen. Es besteht ein geringes Risiko, dass die Reparatur nicht richtig repariert wird, was für eine Anpassungsoperation notwendig ist. Ohren sind oft leicht taub nach dem Eingriff, und dies dauert in der Regel ein paar Wochen zu verbessern.
  1. Risiken und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Operation.
[modal_popup_box top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Riscuri și efecte secundare asociate operației” titlesize=”22px” titleline=”3″ id=”” btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”][/modal_popup_box]
  1. Erholung und einige Tipps für eine gute Erholung.
[modal_popup_box top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Recuperare și câteva sfaturi pentru o recuperare bună” titlesize=”22px” titleline=”3″ id=”” btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”][/modal_popup_box]

Chirurgische Eingriffe

Nicht chirurgische Eingriffe

Kontaktieren Sie mich!

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht und ich werde Ihnen umgehend antworten!




START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH