Gynäkomastische Korrektur bei Männern

Gynäkomastische Korrektur bei Männern

,
  1. Was ist gynäkeskotische Korrekturoperation bei Männern?

Gynäkomastie ist ein medizinischer Begriff, der Brustvergrößerung bei männlichen Menschen bedeutet. In den meisten Fällen gibt es keine bekannte Ursache, und obwohl es selten darüber gesprochen wird, ist es eine ziemlich häufige Bedingung. Für Männer, die Preis auf ihr Aussehen setzen, kann das Verfahren der Brustverkleinerung hilfreich sein. Das Verfahren entfernt Brustgewebe und in extremen Fällen überschüssige Haut.

Das Verfahren der Brustverkleinerung bei männlichen Menschen verbessert das Aussehen derer, die erweiterte Brüste haben, genannt und Gynäkomastie. Dr. Harceaga versteht dieses Problem von vielen jugendlichen Männern und Jungen, die sich unsicher fühlen aufgrund der Tatsache, dass sie Brust oder Brustwarzen erhöht haben. Dieses Verfahren wird durchgeführt, um eine Reihe von Verbesserungen zu ermöglichen, darunter:

  • Reduktion der Augmentated Brüste
  • Umformung, flauschige Brustwarzen, vergrößert
  • Ausgleich der Größe von unebenen Brüsten oder Brustwarzen
  • Verbessern Sie das Aussehen der augmentierten Brüste, lassen Sie nach massivem Gewichtsverlust
  • Erhöhtes Vertrauen in gekleidete und leere Büste
  1. Die Kosten für die Korrektur der gynäkologischen Chirurgie bei Männern

Die Kosten der Brustsimetriation hängen von der verwendeten operativen Technik und den gleichzeitigen Verfahren ab. Die Kosten schwanken zwischen 800 Eur-3000 EUR. Diese Kosten beinhalten die Arztgebühr, Anästhesist und Krankenhausaufenthalt sowie alle Medikamente und Materialien, die für die Operation und während des Krankenhausaufenthalts notwendig sind.

  1. Wie kann ich der Operation zum Erfolg verhelfen?
[modal_popup_box id=”” top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Cum pot să ajut ca operația să fie un success” titlesize=”22px” titleline=”3″ btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”]Your browser does not support iframes.[/modal_popup_box]
  1. Wie gynäkomastische Korrektur Chirurgie bei Männern zu tun?

Die Brust besteht aus zwei Hauptkomponenten, Drüsengewebe (fest und dicht) und fettem (weichem) Gewebe. Das Verhältnis zwischen Drüsen- und Fettgewebe unterscheidet sich von Individuum zu Individuum, und im Falle von Gynäkomastie kann es zu einem Überschuss von beidem kommen. Wenn es überwiegend eine Vergrößerung des Fettgewebes in der Brust gibt, ist fettabsäuste Fettabsaugung die richtige Behandlung. Dabei wird ein Teil des Gewebes durch ein kleines Rohr, das durch einen 3-4mm Schnitt eingeführt wird, abgespannt (weitere Details finden Sie unter Fettabsaugung). Wenn überschüssiges Drüsengewebe die Hauptursache für Brustvergrößerung ist, muss es möglicherweise mit einem Skalpell ausgeschnitten (geschnitten) werden. Dies wird eine Narbe hinterlassen, in der Regel um den Rand der Brustwarze. Diese Exzision kann als Einzelintervention oder zusammen mit Fettabsaugung durchgeführt werden. Größere Abnahmen, die die Beseitigung einer signifikanten Menge an Gewebe und Haut beinhalten, können größere Schnitte erfordern, die zu offensichtlicheren Narben führen.

  1. Was erwarte ich nach der Operation?

Nach dem chirurgischen Eingriff ist die Brust geschwollen und mit Blutergüssen für eine gewisse Zeit und kann schwierig sein, die volle Wirkung der Operation zu beurteilen. Um die Schwellung zu reduzieren, werden die Patienten oft angewiesen, ein oder zwei Wochen lang einen elastischen Druckmantel zu tragen. Es wird empfohlen, auf körperliche Bewegung für etwa drei Wochen zu verzichten und in der Regel dauert es etwa sechs Wochen, bevor vollständig zu den täglichen Aktivitäten zurückzukehren.
Die Genesung ist ziemlich kurz für diesen chirurgischen Eingriff. In den meisten Fällen kehren die Menschen in wenigen Tagen zur Arbeit zurück. Die vollständige Wiederherstellung kann bis zu einem Monat oder länger dauern, aber Sie können viele Ihrer normalen Aktivitäten während dieses Zeitraums wieder aufnehmen.

  1. Wie lange dauert die Operation, krankenhausaufenthalt ist erforderlich?

Die meisten Operationen für Gynäkomastie dauert etwa 90 Minuten, um unter Vollnarkose oder in einigen Fällen unter örtlicher Anästhesie mit Sedierung durchgeführt zu werden. Ein Krankenhausaufenthalt über Nacht ist nicht erforderlich. In der Regel sind keine Drainagerohre erforderlich.

  1. Risiken und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Operation.

SPEZIFISCHE RISIKEN

  • Die möglichen Komplikationen eines chirurgischen Eingriffs sind relativ selten. Dazu gehören unzureichende Entfernung von Brustgewebe, ungleichmäßige Brustkontur und verminderte Empfindlichkeit gegenüber der Brustwarze. Wenn eine Exzision durchgeführt wurde, kann anstelle der Fettabsaugung ein Blutgerinnsel auftreten, das möglicherweise zu einer zweiten Operation entwässert werden muss.
[modal_popup_box id=”” top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Riscuri și efecte secundare asociate operației” titlesize=”22px” titleline=”3″ btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”]Your browser does not support iframes.[/modal_popup_box]
  1. Erholung und einige Tipps für eine gute Erholung.
[modal_popup_box id=”” top=”” width=”700px” btnsize=”” leftpadding=”” toppadding=”” border=”” btnradius=”” titlealign=”center” titletext=”Recuperare și câteva sfaturi pentru o recuperare bună” titlesize=”22px” titleline=”3″ btntext=”Vezi detalii…” titleclr=”#1e73be”]Your browser does not support iframes.[/modal_popup_box]

Chirurgische Eingriffe

Nicht chirurgische Eingriffe

Kontaktieren Sie mich!

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht und ich werde Ihnen umgehend antworten!




START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH